Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Klimaschutzkampagne

KEA

KEA-Logo


 

Die KEA berät Kommunen, KMU, Stadtwerke und Vereine


 

KEA-Geschäftsführer Dr. Volker Kienzlen


 

Kurzbeschreibung

Die KEA mit Sitz in der Karlsruher Kaiser­straße ist als Energie­agen­tur des Landes Baden-Württem­berg zentraler Ansprech­part­ner für alle Fragen rund um die Themen Klima­schutz, Energie sparen, Energie­ef­fi­zi­enz und erneu­er­bare Energien. Sie unter­stützt das Land bei der Umsetzung seiner Klima­schutz­ziele durch diverse Dienst­leis­tun­gen für die zustän­di­gen Minis­te­rien. Für Kommunen und Betriebe erarbeitet die KEA unter anderem Klima­schutz- und Energie­kon­zepte, unter­stützt das Energie­ma­na­ge­ment und begleitet Contrac­ting-Projekte. Zudem ist das Landes­pro­gramm Zukunft Altbau bei der KEA angesie­delt.

Daten und Fakten

Allgemeine Infor­ma­tio­nen

  • Gründungs­jahr: 1994
  • Gesell­schaf­ter: Land Baden-Württem­berg (58,4 %), Leitungs­ge­bun­dene Energie­ver­sor­gungs­un­ter­neh­men des Landes, vertreten durch den VfEW Baden-Württem­berg (25,1 %), "GBR 3" (Hand­werks­kam­mer, Verbände, Unter­neh­men, 16,0 %) sowie der Landes­na­tur­schutz­ver­band Baden-Württem­berg (0,5 %)
  • Beschäf­tig­ten­zahl: 33
  • Finan­zie­rung: Die KEA erhält keine insti­tu­tio­nelle Finan­zie­rung, sondern finanziert sich ausschließ­lich durch ihre Leistungen.

Aufgaben

Im Gesell­schafts­ver­trag der KEA sind folgende grund­sätz­li­che Aufgaben definiert:

Beitrag zur verstärk­ten Nutzung von

  • Erneu­er­ba­ren Energien
  • Energie­ein­spa­rung
  • ratio­nel­ler Energie­ver­wen­dung

bei den Zielgrup­pen

  • öffent­li­che Hand
  • kleine und mittlere Unter­neh­men
  • Handwerk und Planer

durch Mitwirkung bei

  • Energie- und Klima­schutz­kon­zep­ten
  • Bauleit­pla­nun­gen
  • Politik­be­ra­tung
  • Projekten an Schulen
  • komplexen Einzel­pro­jek­ten
  • Energie­ma­na­ge­ment
  • Know-how-Transfer
  • Dokumen­ta­tio­nen, Schulungen, Öffent­lich­keits­ar­beit
  • Beratung zu Förder­pro­gram­men

Schwer­punkt­the­men

  • Nutzung von Bioenergie und dezen­tra­ler Kraft-Wärme-Kopplung im Rahmen der Reali­sie­rung von Energie- und Nahwär­me­kon­zep­ten für Ortschaf­ten, Stadtteile, Neubau­ge­biete und Gebäu­de­kom­ple­xe
  • Energie­ein­spa­rung im Alt- und Neubau
  • Kommunales Energie­ma­na­ge­ment nach dem Modell KEA-KEM
  • Begleitung von Contrac­ting-Projekten
  • Konzeption und Abwicklung von Förder­pro­gram­men für das Minis­te­rium für Umwelt, Klima und Energie­wirt­schaft Baden-Württem­berg
  • Klimaf­reund­li­che Schulen in Baden-Württem­berg
  • Nachhal­tige Entwick­lung im Rahmen der Lokalen Agenda 21
  • Mobili­täts­kon­zep­te
  • Infor­ma­tio­nen zur Altbau­mo­der­ni­sie­rung

Adresse

KEA Klima­schutz- und Energie­agen­tur Baden-Württem­berg GmbH
Kaiserstr. 94a
76133 Karlsruhe

Stadtteil: Innenstadt-West

Ansprechpartnerin

KEA Klima­schutz- und Energie­agen­tur Baden-Württem­berg GmbH
Leonie Kapitel, Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit
0721/98471-28

E-Mail-Adresse

Besichtigungsmöglichkeit

Nach Verein­ba­rung

Internetverweis(e)

Internetpräsenz der KEA

Imagefilm der KEA


Stand der Infor­ma­tion: Juni 2014
Bildquelle: KEA