Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Klimaschutzkampagne

Thermografie-Rundgänge

(Foto: KEK)

Ther­mo­gra­fie­auf­nahme von Teilneh­me­rin­nen und Teilneh­mern eines Rund­gangs

 

(Foto: Knopf)

Sanie­rungs­ma­na­ger Dr. Bernd Gewiese (Mitte) erläutert die Funk­ti­ons­weise der Thermo­gra­fie­ka­mera.

 

Aus Mitteln der Karlsruher Klima­schutz­kam­pa­gne und mit Un­ter­stüt­zung des Umwelt- und Arbeits­schut­zes organi­siert die Karls­ru­her Energie- und Klima­schutz­agen­tur (KEK) seit 2017 je­weils zum Jahres­be­ginn Thermo­gra­fie-Spazier­gänge in Karlsruhe. Inter­es­sierte Bürge­rin­nen und Bürger sowie Eigen­heim­be­sit­zer ­kön­nen dabei in den "Karls­ru­her Energie­Quar­tie­ren" Wetters­bach, Durlach-Aue und Knielingen anhand von Ge­bäude-Thermo­gra­fie­auf­nah­men die Einspar­po­ten­ziale einer ener­ge­ti­schen Sanierung auf besonders anschau­li­che Weise ken­nen­ler­nen. Durch Thermo­gra­fie­bil­der (Infra­rot­auf­nah­men) las­sen sich Wärme­brücken und damit energe­ti­sche Schwach­stel­len an der Gebäu­dehülle bei kalten Außen­tem­pe­ra­tu­ren besonders gut sicht­bar machen. Aussa­ge­kräf­tige Bilder, die man selbst ­ge­se­hen hat, bleiben viel besser im Bewusst­sein als theo­re­ti­sche Erzäh­lun­gen oder Berech­nun­gen über Wär­me­ver­luste eines Gebäudes. Da im Mittel über 66 Prozent der Ener­gie­kos­ten eines Gebäudes für Wärme aufge­wendet werden, können sich auch schon kleine und kosten­güns­ti­ge ­Dämm­maß­nah­men (zum Beispiel in Heizkör­per­ni­schen oder an Roll­lä­den­käs­ten) sehr positiv bemerkbar machen.

Die Spazier­gänge selbst bestehen aus einer kurzen theore­ti­schen Ein­füh­rung. Beim anschlie­ßen­den Rundgang erläutern die Sa­nie­rungs­ex­per­ten der KEK dann die Erkennt­nisse anhan­d ­ver­schie­de­ner Beispiel­ge­bäude, wobei durch die Ther­mo­gra­fie­auf­nah­men sowohl sichtbare Wärme­ver­lus­te als auch gut gedämmte Bereiche demons­triert werden.

Zum Auftakt der Aktion fanden im Januar/­Fe­bruar 2017 insge­sam­t drei Termine statt. Bei der Neuauflage Anfang 2018 konnten sechs Spa­zier­gänge mit rund 60 Teilneh­me­rin­nen und Teilneh­mern ­durch­ge­führt werden.

Flyer zu den Thermografie-Rundgängen 2018 (PDF, 1.10 MB)

Flyer zu den Thermografie-Rundgängen 2017 (PDF, 370 KB)

Bericht in der StadtZeitung vom 17. Februar 2017 zu den Thermografie-Rundgängen (PDF, 267 KB)

Internetseite Karlsruher Energiequartiere