Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Klimaschutzkampagne

Großplakate zum Kampagnenstart

Die Karlsruher Klima­schutz­kam­pa­gne wurde im Oktober 2009 mit einer besonderen Plaka­tak­tion "einge­läu­tet". So konnten im Anschluss an die Bundes­tags­wahl vom 27. September insgesamt 60 der im Stadt­ge­biet Karls­ru­hes instal­lier­ten Großpla­kat­wände umgewidmet und für die Klima­schutz­kam­pa­gne genutzt werden.

Die vier plaka­tier­ten Motive beinhal­te­ten ein kleines Preis­rät­sel - was zugege­be­ner­ma­ßen nicht allzu schwer zu lösen war, aber vor allem zum Ziel hatte, möglichst viele Karls­ru­he­rin­nen und Karlsruher zum Mitmachen zu bewegen. Dafür musste das Lösungs­wort (das übrigens "Klima" lautete) im Internet eingegeben werden.

Unter den Teilneh­me­rin­nen und Teilneh­mern wurden mehrere Preise verlost, die vorwiegend durch Sponsoren bereit­ge­stellt wurden. Unter anderem gab es einen Gutschein für ein hochwer­ti­ges Fahrrad, zwei Jahres­tickets für den öffent­li­chen Perso­nen­nah­ver­kehr und Jahres­mit­glied­schaf­ten des Carsharing-Anbieters Stadtmobil zu gewinnen.

Motiv "Wildpark"


Motiv "Radfahrerin"


Motiv "Heizungskeller"


Motiv "Wäschetrockner"