Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Klimaschutzkampagne

Klimaschutz in 60 Sekunden

Wir erstellen kurze Video- und Audioclips, die zeigen, wie Klimaschutz im Alltag funktioniert.

Medienworkshop

Termin: Samstag, 4. Mai 2019

Uhrzeit: 9 bis 20 Uhr

Ort: Noch offen (voraus­sicht­lich Hans-Thoma-Schule, Markgra­fen­stra­ße 42, 76133 Karlsruhe)

Teilneh­mende: Bis zu acht Klein­grup­pen/Teams (Mindestal­ter 16 Jahre, Ideal­größe zwischen drei und maximal acht Personen pro Team)

Anmeldung: Per Mail an umwelt-arbeits­schutz@­karls­ruhe.de (mit kurzer Beschrei­bung, welches Thema als Clip produ­zier­t wer­den soll)

Anmel­de­schluss: 14. April 2019

Im Rahmen des ganz­tä­gi­gen Medien­work­shops entstehen kurze, möglichst pfiffi­ge und eindrück­li­che Video- oder Audioclips. Diese sollen all­tags­re­le­vante Fragen des Klima­schut­zes und der ökolo­gi­schen Nach­hal­tig­keit aufgreifen und zum Mitmachen motivieren. Insgesamt haben bis zu acht Teams die Möglich­keit, ihre Kli­ma­schut­zi­dee zu verfilmen und/oder zu vertonen. Ob Ener­gie­spa­ren, Solar­an­lage, Wochen­markt oder Lastenrad. Welche The­men umgesetzt werden und in welchem Format, entschei­den die Teams selbst. Einzige Bedingung: Es ist nur bis zum Abend Zeit, denn dann werden die Clips in gemein­sa­mer Runde vorgeführt und ein Sieger-Beitrag prämiert.

Alle Teams er­hal­ten profes­sio­nelle Unter­stüt­zung durch erfah­re­ne ­Me­di­en­pro­fis von Werkraum Karlsruhe sowie vom Zentrum für Me­dia­les Lernen (ZML) und von Campus­ra­dios Karlsruhe. Auch das nötige technische "Rüstzeug" wird gestellt. Vorkennt­nisse in der Me­dien­ge­stal­tung sind also nicht unbedingt notwendig. Gefrag­t ­sind vor allem gute Ideen und Kreati­vi­tät! Die im Workshop ent­stan­de­nen Clips sollen anschlie­ßend in sozialen Medien ­ver­öf­fent­licht und zukünftig im Rahmen der Klima­schutz­kam­pa­gne ­der Stadt Karlsruhe genutzt werden.

Veran­stal­ter ­des Workshops sind der städtische Umwelt- und Arbeits­schutz ­ge­mein­sam mit dem KIT Karlsruher Institut für Techno­lo­gie (­Zen­trum für Mediales Lernen / Campus­ra­dio Karlsruhe / Projek­t "Quar­tier Zukunft - Labor Stadt").

Wer kann teilneh­men? Wie kann ich mich anmelden?

Der Workshop rich­tet sich in erster Linie an Initia­ti­ven aus dem Um­welt­be­reich, an Studie­rende, an Schüle­rin­nen und Schüler und schließ­lich an alle Klima­schut­z­in­ter­es­sier­ten, die als Team und mit einer gemein­sa­men Idee an den Start gehen möchten. Das Min­destal­ter beträgt 16 Jahre.

Teilnah­me­vor­aus­set­zung ist eine formlose Bewerbung mit einer ganz kurzen ­Be­schrei­bung, welches Thema als Clip produziert werden soll. Die Teamgrößen sollten ­idea­ler­weise zwischen drei und maximal acht Perso­nen ­lie­gen.

Anmel­dun­gen ­kön­nen per E-Mail beim Umwelt- und Arbeits­schutz (um­welt-arbeits­schutz@­karls­ruhe.de) einge­reicht werden. Anmel­de­schluss ist der 14. April 2019.

Weitere Informationen

Infoflyer Klimaschutz in 60 Sekunden (PDF, 785 KB)