Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Klimaschutzkampagne

Meldungen & Termine

Nachrichten 1 bis 10 von 55.

Lastenräder: Neuauflage des städtischen Förderprogramms (30.07.2021)

Um eine nachhaltige und verträgliche Mobilität zu fördern, setzt sich die Stadt Karlsruhe dafür ein, die Zahl der Autofahrten zu verringern. Doch der Verzicht auf das Auto fällt vielen schwer, wenn es um Einkaufsfahrten oder Touren mit Kindern geht. Deshalb wird das beliebte Lastenradförderprogramm neu aufgelegt.

weiterzum Artikel Lastenräder: Neuauflage des städtischen Förderprogramms

Gemeinderat: Einhellig für Klimaanpassungsstrategie (30.07.2021)

Mit einer Stimme sprach der Karlsruher Gemeinderat am Dienstag bei der Klimaanpassungsstrategie 2021 für Karlsruhe. Alle Fraktionen stimmten der Beschlussvorlage der Verwaltung zu. Damit sind die Weichen gestellt, um auch in den kommenden Jahren die bisherigen Klimaanpassungsmaßnahmen umzusetzen und neue zu beginnen.

weiterzum Artikel Gemeinderat: Einhellig für Klimaanpassungsstrategie

"KlimaBonus Karlsruhe": Attraktive Förderung für Sanierungswillige (30.04.2021)

Mit dem "KlimaBonus Karlsruhe" wird das bisherige städtische "Bonusprogramm", das schon seit einigen Jahren private Investitionen in energetische Sanierungen anstößt, ausgeweitet und deutlich attraktiver. Das Klimaschutzkonzept 2030, das im Frühjahr 2020 vom Gemeinderat verabschiedet wurde, sieht für das Förderprogramm eine erhebliche Aufstockung auf jährlich zwei Millionen Euro vor. Damit können weit mehr Bürgerinnen und Bürger von Zuschüssen profitieren als bisher. Gleichzeitig wird die Förderung für einzelne Objekte deutlich erhöht.

weiterzum Artikel "KlimaBonus Karlsruhe": Attraktive Förderung für Sanierungswillige

Klimaforum: Ideen für bürgerschaftliche Klimaschutzprojekte (27.04.2021)

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des digitalen Klimaforums 2021 stellen am Donnerstag, 29. April, um 18 Uhr ihre Ideen für bürgerschaftliche Klimaschutzprojekte vor. Die Abschlussveranstaltung des Forums findet über die Videoplattform alfaview statt und steht Interessierten offen.

weiterzum Artikel Klimaforum: Ideen für bürgerschaftliche Klimaschutzprojekte

RegioWIN: Alle drei Leuchttürme prämiert (16.04.2021)

Alle drei eingereichten und von der TRK GmbH als Lead-Partner gemeinsam beworbenen Leuchtturmprojekte aus der Region Karlsruhe sind beim RegioWIN-Wettbewerb des Landes (Regionale Wettbewerbsfähigkeit durch Innovation und Nachhaltigkeit) prämiert worden. Damit einher geht eine Förderung über zusammen 19 Millionen Euro, die auch dem Karlsruher Projekt "regioKArgoTramTrain" zu Gute kommt. Dahinter verbirgt sich der Prototyp einer neuartigen Güter-Stadtbahn, die ab kommendem Jahr im Reallabor getestet werden und zugleich Fahrgäste sowie außerhalb der Stoßzeiten klimaneutral Güter, vornehmlich Pakete in Containern transportieren soll.

weiterzum Artikel RegioWIN: Alle drei Leuchttürme prämiert

„energie.geladen“: Klima-Allianz und smarte Quartiere (16.04.2021)

Ob Energieeinsparung, Lade-Infrastrukturen, Photovoltaik, Energieberatung oder energetische Sanierung: Bei "energie.geladen", dem Energiekongress, stehen am 6. Mai in Karlsruhe Energie und Nachhaltigkeit besonders im Fokus. Veranstalter ist das Netzwerk fokus.energie, unterstützt von der Messe Karlsruhe und weiteren Partnern. Das Kongresszentrum wird an dem Donnerstag zum Streaming-Studio, von wo aus Vorträge und Diskussionen live an die digital zugeschalteten Teilnehmer übertragen werden.

weiterzum Artikel „energie.geladen“: Klima-Allianz und smarte Quartiere

KEK: Sanierungsbeispiele sollen Schule machen (16.04.2021)

Für das "Sanierungsschaufenster" sucht die KEK-Karlsruher Energie und Klimaschutzagentur Eigentümerinnen und Eigentümer, die in einem der "Karlsruher EnergieQuartiere" wohnen und ihr Gebäude innerhalb der letzten fünf Jahre energetisch saniert, also etwa die Außenwände gedämmt oder die fossile Heizung durch erneuerbare Energien ersetzt haben. Wer einzelne Maßnahmen seines individuellen Sanierungsfahrplans realisiert oder sich gleich das ganze Haus vorgenommen hat, kann Sanierungsbotschafter oder Sanierungsbotschafterin werden und seine Erfahrungen teilen.

weiterzum Artikel KEK: Sanierungsbeispiele sollen Schule machen

Logistik: Kommt die Güter-Tram in Karlsruhe? (12.03.2021)

"Güter gehören auf die Bahn" - mit diesem Sticker warb die Bundesbahn schon in den siebziger Jahren für eine Verlagerung von Transporten auf die Schiene. Fast ein halbes Jahrhundert später ist der Slogan aktueller denn je, zumindest in den Augen der am Verbundprojekt "LogIKTram" beteiligten Partner. Sie haben vorgenommen, die gewerbliche Logistik in der Städten der Region buchstäblich in neue Bahnen zu lenken und das Stadtbahnnetz für Warentransporte zu nutzen

weiterzum Artikel Logistik: Kommt die Güter-Tram in Karlsruhe?

regiomove: Teil der Mobilitätswende (11.12.2020)

Nur wenige Wochen nach dem Start konnte die Mobilitäts-App "regiomove", Basis und Symbol des gleichnamigen Karlsruher Leuchtturmprojekts, das als solches auch für die Idee und zur Umsetzung vom Land gefördert worden war, Lorbeeren erringen.

weiterzum Artikel regiomove: Teil der Mobilitätswende

Fußverkehr: Schokolade für CO2-Sparer (11.12.2020)

Auch wenn Nikolaus schon einen Tag zurück lag, eine süße Überraschung nahmen die Passanten und Radfahrenden auf der Karl-Birkmann-Brücke doch gerne mit. So fanden 200 Schoko-Nikoläuse in kurzer Zeit einen Abnehmer, als Johannes Schell und Kathrin Herold vom Stadtplanungsamt mit Unterstützung von Bürgermeister Dr. Albert Käuflein die Dankeschön-Aktion für aktive Mobilität starteten.

weiterzum Artikel Fußverkehr: Schokolade für CO2-Sparer