Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Klimaschutzkampagne

Meldungen & Termine

Nachrichten 1 bis 10 von 60.

Cargobike Roadshow: Aktueller Lastenrad-Modelle testen (09.09.2021)

Am Mittwoch, 15. September, gastiert von 14 bis 19 Uhr die Cargobike Roadshow auf dem Friedrichsplatz. Dort werden aktuelle Lastenrad-Modelle mit händler- und herstellerneutralen Beratung in Karlsruhe ausgestellt. Auch lokale Anbieter werden mit ihrer Modellpalette vor Ort sein.

weiterzum Artikel Cargobike Roadshow: Aktueller Lastenrad-Modelle testen

Grüne Pyramide: Mit kreativen Ideen engagiert (09.08.2021)

Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir - das gilt besonders für die Projekte, bei denen sich Karlsruher Schülerinnen und Schüler darum bemühen, ihren Schulalltag nachhaltig, umwelt- oder gesundheitsbewusst zu gestalten.

weiterzum Artikel Grüne Pyramide: Mit kreativen Ideen engagiert

Klimaschutzkonzept: Tiefengeothermie wichtiger Baustein (09.08.2021)

Gute Voraussetzungen für eine Nutzung der Tiefengeothermie bietet der Norden Karlsruhes mit seiner Lage in einer geologisch geeigneten Zone. Deshalb betrachtet die Stadtverwaltung Tiefengeothermie hier als wichtige Maßnahme, um den Ausbau der regenerativen Energien im Oberrheingebiet voranzubringen.

weiterzum Artikel Klimaschutzkonzept: Tiefengeothermie wichtiger Baustein

Fahrradverleihsystem: KVV stockt nextbike auf (09.08.2021)

Zum Start der Sommerferien haben die Stadt und der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) die Flotte der KVV.nextbikes um ganze 300 Fahrräder aufgestockt.

weiterzum Artikel Fahrradverleihsystem: KVV stockt nextbike auf

Gemeinderat: CO2 sparen in modernen Gebäuden (09.08.2021)

Bis 2040 soll der Gebäudebestand der Stadt weitestgehend klimaneutral modernisiert sein. Für dieses Projekt beschloss der Gemeinderat nun mit zwei Gegenstimmen aus der AfD eine erste Tranche.

weiterzum Artikel Gemeinderat: CO2 sparen in modernen Gebäuden

Klimapartner: Umwelt vereint schützen (09.08.2021)

Seit 2015 sind Karlsruhe und das ecuadorianische San Miguel de los Bancos Klimapartner. Um einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klimaschutz zu machen, entschieden sich die Partner dazu, die Kooperation personell zu verstärken und definierten bei einem Workshop, an dem auch die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) teilnahm, mögliche Aufgabenbereiche einer Fachkraft vor Ort.

weiterzum Artikel Klimapartner: Umwelt vereint schützen

KEK: Wichtiger Baustein für Klimaschutz (09.08.2021)

Das Klima schützen möchten viele, aber wo fängt man an? Vielleicht mit einem Gang in die Hebelstraße, wo seit kurzem das Beratungszentrum Klima Energie Mobilität ansässig ist.

weiterzum Artikel KEK: Wichtiger Baustein für Klimaschutz

Lastenräder: Neuauflage des städtischen Förderprogramms (30.07.2021)

Um eine nachhaltige und verträgliche Mobilität zu fördern, setzt sich die Stadt Karlsruhe dafür ein, die Zahl der Autofahrten zu verringern. Doch der Verzicht auf das Auto fällt vielen schwer, wenn es um Einkaufsfahrten oder Touren mit Kindern geht. Deshalb wird das beliebte Lastenradförderprogramm neu aufgelegt.

weiterzum Artikel Lastenräder: Neuauflage des städtischen Förderprogramms

Gemeinderat: Einhellig für Klimaanpassungsstrategie (30.07.2021)

Mit einer Stimme sprach der Karlsruher Gemeinderat am Dienstag bei der Klimaanpassungsstrategie 2021 für Karlsruhe. Alle Fraktionen stimmten der Beschlussvorlage der Verwaltung zu. Damit sind die Weichen gestellt, um auch in den kommenden Jahren die bisherigen Klimaanpassungsmaßnahmen umzusetzen und neue zu beginnen.

weiterzum Artikel Gemeinderat: Einhellig für Klimaanpassungsstrategie

"KlimaBonus Karlsruhe": Attraktive Förderung für Sanierungswillige (30.04.2021)

Mit dem "KlimaBonus Karlsruhe" wird das bisherige städtische "Bonusprogramm", das schon seit einigen Jahren private Investitionen in energetische Sanierungen anstößt, ausgeweitet und deutlich attraktiver. Das Klimaschutzkonzept 2030, das im Frühjahr 2020 vom Gemeinderat verabschiedet wurde, sieht für das Förderprogramm eine erhebliche Aufstockung auf jährlich zwei Millionen Euro vor. Damit können weit mehr Bürgerinnen und Bürger von Zuschüssen profitieren als bisher. Gleichzeitig wird die Förderung für einzelne Objekte deutlich erhöht.

weiterzum Artikel "KlimaBonus Karlsruhe": Attraktive Förderung für Sanierungswillige