Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Klimaschutzkampagne

Meldungen & Termine

Nachrichten 1 bis 10 von 74.

regiomove: Teil der Mobilitätswende (11.12.2020)

Nur wenige Wochen nach dem Start konnte die Mobilitäts-App "regiomove", Basis und Symbol des gleichnamigen Karlsruher Leuchtturmprojekts, das als solches auch für die Idee und zur Umsetzung vom Land gefördert worden war, Lorbeeren erringen.

weiterzum Artikel regiomove: Teil der Mobilitätswende

Fußverkehr: Schokolade für CO2-Sparer (11.12.2020)

Auch wenn Nikolaus schon einen Tag zurück lag, eine süße Überraschung nahmen die Passanten und Radfahrenden auf der Karl-Birkmann-Brücke doch gerne mit. So fanden 200 Schoko-Nikoläuse in kurzer Zeit einen Abnehmer, als Johannes Schell und Kathrin Herold vom Stadtplanungsamt mit Unterstützung von Bürgermeister Dr. Albert Käuflein die Dankeschön-Aktion für aktive Mobilität starteten.

weiterzum Artikel Fußverkehr: Schokolade für CO2-Sparer

Mitmachen bei der PAMINA-Klima-Challenge (11.12.2020)

Der Eurodistrikt PAMINA organisierte im November die Jugendkonferenz Klimaschutz, und zu Monatsbeginn startete nun die PAMINA-Klima-Challenge. Bis zum Europatag am 9. Mai 2021 sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, eine oder mehrere der samt Forderungskatalog festgelegten Aktionen durchzuführen und so einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

weiterzum Artikel Mitmachen bei der PAMINA-Klima-Challenge

ÖPNV: Tram 2 fährt bis Knielingen Nord (04.12.2020)

Die Freude war groß bei den Bürgern und Bürgerinnen des Quartiers Knielingen 2.0. Nach 20-monatiger Bauzeit ging am Wochenende die Tramlinie 2 nach Knielingen Nord in Betrieb. Entlang der vier neuen barrierefreien Haltestellen auf einer Länge von 1,6 Kilometern standen Menschen und winkten der neuen Tram zu, Foto-Handys waren schnell gezückt.

weiterzum Artikel ÖPNV: Tram 2 fährt bis Knielingen Nord

KEK: Online-Seminare und kostenfreie Wärmebildaufnahmen (20.11.2020)

Während der Wintermonate bietet die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) kostenfreie Thermografie-Aufnahmen an Gebäuden innerhalb der aktuellen EnergieQuartiere an. Am Donnerstag, 3. Dezember von 18 bis 19.30 Uhr wird in einem kostenfreien Online-Seminar erklärt, wie eine solche Messung mittels Wärmebildkamera funktioniert, was für eine Analyse spricht und für wen sie sich eignet. Weitere aktuelle Angebote in den EnergieQuartieren sind etwa ein Online-Vortrag am 24. November um 19 Uhr "Klimaschutz auf kommunaler Ebene" oder das Online-Seminar "Nachtspeicherheizung sanieren - Erfahrungsbericht und Tipps eines Eigentümers" am 14. Januar von 18 bis 19.30 Uhr.

weiterzum Artikel KEK: Online-Seminare und kostenfreie Wärmebildaufnahmen

Gerätetausch für mehr Klimaschutz (02.11.2020)

Nicht nur Stromkosten, sondern auch CO2-Emissionen lassen sich signifikant reduzieren, wenn Elektrogroßgeräte auf den neusten technischen Stand gebracht werden. Die Stadt Karlsruhe hat dieses Potenzial erkannt und eine Austauschaktion gestartet. Die berechnete CO2-Einsparung durch den Austausch von rund 300 Geräten liegt bei 600 Tonnen in den nächsten 15 Jahren.

weiterzum Artikel Gerätetausch für mehr Klimaschutz

ADFC-Fahrrad-Klimatest 2020: Aufruf zur Teilnahme (15.10.2020)

Ob Baustellen oder Ampelschaltungen, Abstellanlagen oder Winterdienst auf Radwegen - wer mit dem Zweirad in Karlsruhe unterwegs ist, hat zu vielen Themen etwas zu sagen. Diese Meinung ist noch bis zum 30. November besonders gefragt, denn der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) ruft derzeit zur Teilnahme am ADFC-Fahrradklima-Test 2020 auf.

weiterzum Artikel ADFC-Fahrrad-Klimatest 2020: Aufruf zur Teilnahme

Karlsruher EnergieQuartiere: Ist mein Haus noch ganz dicht? (07.10.2020)

Für Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer in den Karlsruher EnergieQuartieren Wettersbach, Stupferich und Grötzingen bietet die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) im Oktober und November Luftdichtigkeitsmessungen an. Interessierte können sich ab sofort per Email an info@kek-karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/480 88-22 für eine kostenfreie Messung anmelden und einen Termin vereinbaren.

weiterzum Artikel Karlsruher EnergieQuartiere: Ist mein Haus noch ganz dicht?

Auftaktveranstaltung zum Energiequartier Grötzingen (06.10.2020)

Die Karlsruher Energiequatiere sind ein wichtiger Baustein beim Erreichen der Klimaneutralität bis 2050. Seit Sommer 2020 ist Grötzingen das sechste Karlsruher Energiequartier. Zur offiziellen Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 8. Oktober, um 18.30 Uhr in der Begegnungsstätte Grötzingen laden nun Bürgermeisterin Bettina Lisbach, Ortsvorsteherin Karen Eßrich und die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein.

weiterzum Artikel Auftaktveranstaltung zum Energiequartier Grötzingen

"Fridays for Future": Straßensperrungen für Menschenkette (28.09.2020)

Die "Fridays for Future"-Bewegung führt ihre nächste Versammlung am Freitag, 25. September, von 11 Uhr bis 13.30 Uhr, als Menschenkette über mehrere Kilometer Länge durch. Die Menschenkette beginnt an der Kreuzung Moltke-/Erzbergerstraße, führt durch die Moltkestraße und den Schlossgarten, über die Richard-Willstätter-Allee sowie die Straße Am Fasanengarten bis zur Parkstraße. Rund 2.000 Teilnehmende werden erwartet.

weiterzum Artikel "Fridays for Future": Straßensperrungen für Menschenkette