Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Klimaschutzkampagne

KlimaschutzAktuell

Klimaschutz Aktuell


Karlsruhe macht Klima - und Sie bleiben immer auf dem aktuellen Stand. Hinweise auf neue Aktivi­tä­ten oder Veran­stal­tun­gen fassen wir für Sie regelmäßig als "Meldungen & Termine" zusammen.

Zu den Meldungen & Terminen


Rückblick: Ausgewählte Meldungen der letzten 12 Monate


Dezember 2017

Karlsruhe ist erneut Deutsch­lands Carsharing-Hauptstadt. Mit nun 2,71 Carsharing-Fahrzeugen auf 1.000 Einwohner hat Karlsruhe nicht nur seinen Spitzen­platz verteidigt, sondern konnte diesen sogar deutlich ausbauen, hat der „Bundes­ver­band CarSha­ring“ (bcs) ermittelt. In der Stadt sorgt Stadtmobil dafür, dass das „Auto teilen“ floriert.

weiter zur Seite Dezember 2017

November 2017

Durch­nässte Sättel ade: Noch mehr Platz für „wartende“ Fahrräder gibt es ab Frühjahr 2018 am Haupt­bahn­hof. Dann soll die neue Fahrrad­ga­rage im ehemaligen Parkhaus 3 mit über 600 zusätz­li­chen Stell­plät­zen, darunter auch solche für Sonder­fahr­rä­der und E-Bikes, eröffnet werden.

weiter zur Seite November 2017

Oktober 2017

Das Dutzend wie geplant vollge­macht hat die Fächer­stadt mit den nun fertigen parallelen Erschlie­ßungs­fahr­bah­nen der Kaise­r­al­lee: letzte Maßnahme eines Pakets zwölf neuer Fahrrad­stra­ßen, die in den vergan­ge­nen beiden Jahren einge­rich­tet wurden.

weiter zur Seite Oktober 2017

September 2017

Eine Wärme­zen­trale mit zwei Block­heiz­kraft­wer­ken und zwei Hochleis­tung-Dampf­kes­seln sowie eine Kälte­zen­trale mit drei Turbo­käl­te­ma­schi­nen – das sind die Rahmen­da­ten der neuen Energie­zen­trale, die das städtische Klinikum nach knapp vierjäh­ri­ger Bauzeit in Betrieb nehmen konnte. Durch die neue Technik reduziert sich der CO2-Ausstoß des Klinikums um 3.500 Tonnen im Jahr.

weiter zur Seite September 2017

August 2017

Die Arten­schutz­stif­tung Zoo Karlsruhe hat ein 24 Hektar großes Gelände in Ecuador erworben. Es besteht aus unberühr­tem Wald, teilweise aber auch aus Weide­flä­chen, die wieder aufge­fors­tet werden sollen. Damit möchte die Stiftung zum Erhalt der Biodi­ver­si­tät in dem südame­ri­ka­ni­schen Land und zum Klima­schutz beitragen.

weiter zur Seite August 2017

Juli 2017

36 Karlsruher Schulen waren 2016 für den Klima­schutz aktiv. Schüle­rin­nen und Schüler, Lehrkräfte oder auch Hausmeis­ter sparten durch ihr Engagement und ihre Aktivi­tä­ten im Bereich Energie- und Wasser­ein­spa­rung rund 300 Tonnen Kohlen­di­oxid (CO2) ein.

weiter zur Seite Juli 2017

Juni 2017

Das landesweit 100. mit dem Gütesiegel „Klimahaus Baden-Württem­berg“ ausge­zeich­nete Gebäude steht in Karlsruhe. Umwelt­mi­nis­ter Franz Unter­stel­ler übergab die Plakette im Rahmen einer kleinen Feier­stunde gemeinsam mit weiteren Projekt­part­nern an Familie Weber, die mit ihrem Sanie­rungs­vor­ha­ben im Stadtteil Weiherfeld sogar nahezu Passiv­haus­stan­dard erreicht.

weiter zur Seite Juni 2017

Mai 2017

Karlsruhe hat seinen Ruf als fahrrad­freund­li­che Stadt erfolg­reich verteidigt. Im bundes­wei­ten Fahrrad­kli­ma­test des ADFC für das Jahr 2016 belegt die Heimat­stadt des Laufra­der­fin­ders Drais in der Kategorie der Großstädte mit mehr als 200.000 Einwohnern erneut Platz zwei.

weiter zur Seite Mai 2017

April 2017

Auf dem Weg zur klima­neu­tra­len Großstadt ist Karlsruhe in den vergan­ge­nen drei Jahren ein gutes Stück weiter­ge­kom­men. Um die selbst gesteckten Klima­schutz­ziele zu erreichen, sind aber zusätz­li­che Anstren­gun­gen notwendig. Zu diesem Ergebnis kommt der vierte Fortschritts­be­richt „Klima­schutz in Karlsruhe“.

weiter zur Seite April 2017

März 2017

Bis zum Jahr 2025 will das Land Baden-Württem­berg zehn Radschnell­wege reali­sie­ren, die besonders für längere Entfer­nun­gen von bis zu dreißig Kilometern den Umstieg auf zwei Räder attraktiv machen. Auf der Vorschlags­liste des Regio­nal­ver­bands Mittlerer Oberrhein stehen dafür drei Routen durch Karlsruhe.

weiter zur Seite März 2017

Februar 2017

Unter­stützt durch die Klima­schutz­kam­pa­gne bot die Karlsruher Energie- und Klima­schutz­agen­tur (KEK) im Januar und Februar 2017 erstmals Thermo­gra­fie-Rundgänge für inter­es­sierte Eigen­heim­be­sit­zer in den Pilot­stadt­tei­len Knielingen und Rintheim an.

weiter zur Seite Februar 2017

Januar 2017

Mit dem Projekt „Ener­gie­Quar­tier Wetters­bach“ will die Stadt neue Impulse für  energe­ti­sche Sanie­run­gen setzen. In Grünwet­ters­bach und Palmbach können Eigne­rin­nen und Eigner von Ein- und Mehrfa­mi­li­en­häu­sern in diesem Frühjahr eine kosten­freie und neutrale energe­ti­sche Erstbe­ra­tung in Anspruch nehmen.

weiter zur Seite Januar 2017